Hersteller von TFT-LCD-Moduldisplays, Lieferanten von TFT-Displays, LCD-Display Factory STONE Tech

Industrielle Anzeigesysteme | Alles, was Sie wissen müssen

Industrielle Anzeigesysteme sind für jedes Unternehmen entscheidend. Die richtige Art von Geräte anzeigen und Monitoren ist wichtig, um Ihr Unternehmen zum Erfolg zu führen.

Aber vielleicht fragen Sie sich, was genau industrielle Anzeigesysteme sind. Und vielleicht fragen Sie sich auch, ob Ihr Unternehmen solche Systeme braucht? Wir bringen mehr Licht ins Dunkel, indem wir Ihnen erklären, was industrielle Anzeigesysteme sind und welche verschiedenen Typen es gibt. Wir geben Ihnen auch einige Tipps, wie Sie das richtige industrielle Anzeigesystem für Ihr Unternehmen auswählen können.

Industrial-Display-Systems-All-You-Need-to-Know-1

Was sind industrielle Anzeigesysteme?

Ein industrielles Anzeigesystem ist eine Sammlung von Maschinen, die für die Anzeige von digitalen Ausgaben verwendet werden. Zu diesen Maschinen gehören verschiedene Arten von TFT-Bildschirmen, Monitoren, digitalen Schildern und ähnlichen Geräten. Alle diese Maschinen werden dann zusammen verwendet, um eine der folgenden Aufgaben zu erfüllen:

  • Erfassen und Anzeigen relevanter physikalischer Größen
  • Produkte und Informationen für Verbraucher auf interaktive Weise anzeigen
  • Assistieren bei Laborarbeiten
  • Automatisieren verschiedener industrieller Prozesse

Beachten Sie, dass die Monitore und Maschinen, die in diesen professionellen Systemen auf Ebene der Branche verwendet werden, nicht dasselbe sind wie Ihr typischer Flachbild-TV. Diese Geräte sind robust und für eine lange Lebensdauer gebaut. Die Module im Inneren dieser Geräte sowie das Äußere des Geräts werden aus hochwertigen, industrielle Qualität Komponenten hergestellt, die den Anforderungen der jeweiligen Branche standhalten.

Geräte anzeigen, die in einem industriellen Anzeigesystem verwendet werden, können fest oder am Arbeitsplatz montiert sein, an dem sie eingesetzt werden. Es gibt jedoch auch Geräte wie digitale Datenlogger und kleine Monitore, die tragbar sind und bei Bedarf mitgenommen werden können.

Wer nutzt industrielle Anzeige systeme?

Industrielle Anzeige systeme werden in fast allen denkbaren Branchen und Unternehmen eingesetzt. China und andere entwickelte Länder verwenden verschiedene Arten von Anzeige systemen in andere Branchen. Fast die gesamte moderne Welt funktioniert reibungslos mit Hilfe von industriellen Anzeige systemen.

Zum Beispiel werden Monitor systeme in Kliniken zusammen mit der eigentlichen Krankenhaus-Ausstattung zur Überwachung der Patienten eingesetzt. Ein anderes Beispiel sind die Monitore, die in Supermärkten und Geschäften eingesetzt werden. Diese Monitore arbeiten in Verbindung mit Point-of-Sale-Systemen (POS) für die Arbeit der Kassierer, die Produktinventur und andere damit verbundene Aktivitäten.

Hier sind nun Beispiele für andere Unternehmen und Bereiche, in denen industrielle Anzeige systeme prominent eingesetzt werden:

  • Transportdienste (Busse, Bahnhöfe, Flughäfen)
  • Werbeagenturen
  • Unterhaltungszentren
  • Banken und Finanzagenturen
  • Wissenschaftliche Forschungslaboratorien
  • Leitstellen für Behörden, Polizei und Militär

Industrial-Display-Systems-All-You-Need-to-Know-2

Die Liste ist aber noch lange nicht zu Ende. Denn viele Branchen, vom Kleinstunternehmer bis hin zu den größten Regierungsbehörden, nutzen industrielle Anzeigesysteme, um die Arbeit zu vereinfachen und ihren jeweiligen Endverbrauchern bessere Dienstleistungen zu bieten.

Woraus bestehen industrielle Anzeige system Maschinen?

Monitore, die für industrielle Anzeige system Maschinen verwendet werden, bestehen in der Regel aus einer Kombination von Glas und Metallen wie Aluminium und Edelstahl für das Gehäuse. Darüber hinaus verfügen die meisten Monitore für industrielle Anwendungen über ein robustes Display mit einem hochbelastbaren Chassis oder Rahmen.

Die Hersteller stellen sicher, dass das Äußere ihrer Monitore robust genug ist, um dem ständigen Gebrauch und den rauen Umgebungsfaktoren standzuhalten, insbesondere wenn die Geräte im Freien installiert werden sollen.

Das Äußere des Monitors besteht aus Schaltkreisen, Mikroprozessoren und dem Anzeigegerät des Bildschirms. Touchscreen-Industriemonitore erfordern fortschrittlichere Schaltungen entsprechend der dahinter verwendeten Technologie (Beispiele sind resistive, kapazitive, Infrarotgitter). Außerdem ist das Anzeigegerät normalerweise ein TFT-LCD-Modul in Kombination mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung.

Die Rohstoffe für den Zusammenbau von industriellen Anzeige systemen kommen oft aus Ländern wie China, Vietnam und Korea.

Allgemeine Typen von Maschinen für industrielle Anzeigesysteme

Industrial-Display-Systems-All-You-Need-to-Know-3

Es gibt mehrere Kategorien von industriellen Anzeigesystem-Maschinen. Wir werden hier einige von ihnen untersuchen:

1. Industrieller IP65-Monitor

Der industrielle IP65-Monitor ist ein hochwertiger Monitor, der häufig in Außenbereichen eingesetzt wird. Er wird auch häufig für eingebettete Anwendungen verwendet.

Zu den physischen Merkmalen des Monitors gehören:

  • Ein robuster Metallrahmen an der Vorderseite mit der Schutzart IP65 (Schutz gegen das Eindringen von Staub und Niederdruckwasserstrahlen aus allen Richtungen)
  • Rostfreies Gehäuse
  • Schmales Design des Rahmens
  • Touchscreen mit gehärtetem, wischfestem Schutzglas

Industrial-Display-Systems-All-You-Need-to-Know-4

Die Anzeigetechnologie des Monitors besteht aus einem LCD-Panel mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung. Außerdem können Industriemonitore der Schutzart IP65 mit Antireflexionsbehandlungen und Ultra-Helligkeitslösungen für den Außeneinsatz ausgestattet sein.

Zu den von diesem Industriemonitor unterstützten Schnittstellen gehören VGA, DVI und HDMI. Darüber hinaus sind die meisten industriellen IP65-Monitore in den Größen 15″ und 19″ erhältlich.

2. offener Rahmen Monitor

Industrial-Display-Systems-All-You-Need-to-Know-5

Der nächste auf der Liste ist der Open-Frame-Monitor. Wie der Name schon sagt, sind solche Monitore mit einem schlanken und offenen Rahmendesign erstellt. Sie haben integrierte Halterungen, die eine einfachere Installation ermöglichen. Außerdem können Monitore mit offenem Rahmen über eine rückseitige Befestigung oder eine VESA-Befestigung montiert werden.

Weitere relevante Merkmale des Open-Frame-Monitors sind:

  • Resistive Touchscreen-Schnittstelle
  • Unterstützt VGA- und DVI-Signale, bei einigen Geräten optional auch HDMI
  • TFT-LCD-Panels mit stromsparender LED-Hintergrundbeleuchtung
  • Helligkeitseinstellung für den Außeneinsatz

Die Open-Frame-Monitore sind in einer Vielzahl von Größen erhältlich, angefangen bei 6,5″ bis hin zu 21,5″. Diese Monitore sind ideal für den Einsatz in Kiosken, Geldautomaten und ähnlichen industriellen Anzeigesystemen.

Industrial-Display-Systems-All-You-Need-to-Know-6

3. Schalttafeleinbau-Monitor

Das Panel-Display ist ein industrielles Anzeigegerät, das in Öffnungen oder Löcher passt. Es ist möglich, diese Art von Display auf einer Tafel zu montieren. Daher, es kann auch mit einer VESA-Halterung, an der Rückseite oder an der Vorderseite montiert werden.

Ein gehärtetes Schutzglas schirmt den Monitor vor Staub und Flüssigkeiten ab. Außerdem kann der Monitor verschiedene Arten von Touchscreen-Technologien verwenden, wie z. B.:

Resistiv
kapazitiv (projiziert kapazitiver Touch/PCAP)

Hier sind weitere Merkmale des Einbaumonitors:

  • Signalschnittstelle von VGA und DVI, größere Monitore können HDMI unterstützen
  • Integrierte Halterung
  • LCD-Panel mit LED-Hintergrundbeleuchtung
  • Antireflektierende Oberfläche für bessere Ablesbarkeit bei Sonnenlicht

Einbaumonitore sind in Größen von 6,5″ bis 21,5″ erhältlich. Diese industriellen Anzeigemonitore sind gut für Anwendungen geeignet, bei denen ein eingebetteter Bildschirm benötigt wird.

Industrial-Display-Systems-All-You-Need-to-Know-7

4. Gekrümmter Monitor

Der gebogene Monitor ist ein weiterer Monitortyp für industrielle Anzeigesysteme. Dies sind einzigartige und fortschrittliche Monitore mit Krümmungen von 1500R oder 1800R. Zu den zusätzlichen Merkmalen von gekrümmten Monitoren gehören die folgenden:

  • LCD-Panel
  • 10 Multi-Touch-Bedienelemente
  • Verwendet projizierte kapazitive Touchscreen-Technologie
  • VGA- und HDMI-Ausgänge
  • Unterstützt 4K-Ultra-HD-Ausgabe

Die meisten gebogenen Monitore sind entweder im Hoch- oder Querformat erhältlich. Außerdem ist die Größe der Monitore oft groß, wobei die Basisgröße bei 43 Zoll liegt.

Gebogene Monitore werden in vielen Branchen und Unternehmen immer beliebter. Typischerweise finden Sie gebogene Monitore in den folgenden Bereichen:

  • Kioske
  • Digitale Beschilderungen
  • Öffentliche Informationsterminals
  • Spielstationen
  • Casino-Spielautomaten
  • Unterhaltungs-Kioske

Außerdem bieten mehrere Hersteller kundenspezifische Monitorkonfigurationen und Biegeoptionen für gebogene Monitore an.

5. Flächenbündige Touch-Monitore

Flächenbündige Touch displays mit flachen Glasscheiben und dünnen Profilen sind die leichtesten industriellen Anzeigesysteme. Ihre flachen Glasbildschirme sind leicht zu reinigen und zu warten. Unterputz-Touch displays haben ganz andere Bildschirme als industrielle Systeme.

Weitere Merkmale der flächenbündigen Touch-Monitore sind:

  • Robustes Glas und glatte, abgerundete Ecken
  • LED-Gegenlicht mit einem TFT-LCD-Panel
  • Großer Blickwinkel für Hoch- und Querformat
  • Kann eine Blende haben oder nicht
  • Kann VGA-, DVI- oder HDMI-Schnittstellen unterstützen
  • 10-Punkt-Multitouch-Systeme mit projiziert-kapazitiver Touch-Screen-Technologie

Flush-Touch-Monitore sind in Größen bis zu 32 Zoll erhältlich. Die Monitore sind in der Regel ideal für moderne Büroräume und Geschäftliche Einrichtungen. Dies liegt vor allem an der modernen Optik und Haptik der flächenbündigen Touch-Monitore.

Industrial-Display-Systems-All-You-Need-to-Know-8

6. Industrie-Anzeige-Kit

Industrielle Display-Kits sind Produktbündel, die einen Bildschirm, einen Controller und die für die Installation benötigten Kabel enthalten. Die Bildschirme von Industrie-Anzeige-Kits variieren in ihrer Größe, wobei die kleinsten etwa 5,7 Zoll und die größten 21,5 Zoll groß sind.

Die Merkmale der industriellen Display-Kits variieren ebenfalls stark, je nach dem, was im Kit enthalten ist, und dem Verwendungszweck. Die allgemeinen Spezifikationen sind jedoch wie folgt:

  • Unterstützung mehrerer Schnittstellen wie DVI, VGA, DP, LVDS
  • Kann mit oder ohne Touchscreen-Unterstützung geliefert werden
  • Touchscreen-Modelle verwenden projiziert-kapazitive oder berührungsresistive Technologien
  • Antireflektierende Oberflächenbehandlung
  • TFT-LCD-Display-Panel mit LED-Hintergrundbeleuchtung
  • Helligkeit einstellbar
  • Optionale Fernbedienung

Industrielle Display-Kits werden in verschiedenen Anwendungen und Unternehmen eingesetzt. Es gibt Kits, die speziell für den medizinischen Bereich entwickelt wurden, z. B. für Ultraschalluntersuchungen. Andere Display-Kits können auch in Außenbereichen eingesetzt werden.

7. Digital Signage-Anzeigen

Wenn es um digitale Out-of-Home-Werbung (DOOH) geht, ist ein Digital Signage Display die beste Wahl. Diese Art von industriellen Anzeigesystemen ist speziell für den Außeneinsatz konzipiert. Sowie, zeichnet sich durch extrem robuste Bildschirme und Anzeigetafeln aus.

Zu den Merkmalen von Digital Signage-Displays gehören:

  • TFT-LCD-Bildschirme mit energiesparender LED-Hintergrundbeleuchtung
  • Unterstützung für hochauflösende Ausgabe
  • Helligkeit von 350 nits und mehr
  • Eingebaute Lautsprecher
  • Ultraweite Betrachtungswinkel
  • Optionale Unterstützung der Touchscreen-Technologie für interaktive Beschilderungen
  • HDMI-, VGA- und DP-Signalschnittstellen
  • Wahlweise Hoch- oder Querformat

Die meisten Digital Signages werden mit Optionen für einen flexiblen Standfuß geliefert. Sie können aber auch ohne Standfuß an der Wand montiert werden. Außerdem sind Digital Signages in Größen bis zu 55 Zoll erhältlich.

8. Vollständig konfigurierbare Display-Lösungen

Viele Hersteller von industriellen Anzeigesystemen bieten ihren Kunden konfigurierbare Anzeigelösungen an. Diese Displays sind vollständig anpassbar, um die verschiedenen Bedürfnisse und Anforderungen der Industrie zu erfüllen. Ferner, dies ist bei den bestehenden Arten von industriellen Displays nicht der Fall.

Kunden können aus einer Reihe von TFT-LCD-Monitoren mit über 30 verschiedenen Bildschirmgrößen wählen. Darüber hinaus können Kunden je nach Bedarf zwischen Touch- und Non-Touch-Monitoren wählen.

Monitore, die in kundenspezifischen Anzeigelösungen verwendet werden, sind typischerweise Open-Frame-Monitore. Der Grund dafür ist die Flexibilität bei der Konfiguration. Das häufig verwendete Display-Panel ist ein LCD-Panel mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung.

Weitere Elemente des Bildschirms, die vollständig angepasst werden können, sind:

  • Helligkeitseinstellungen
  • Mechanisches Gehäuse
  • Ansichtsoptionen
  • Videoeingang
  • Bei Touch-Monitoren die zu verwendende Touchscreen-Technologie
  • Montage-Einstellungen

Vollständig konfigurierbare Display-Lösungen sind eine gute Wahl, wenn Sie ein Netzwerk von einzigartig robusten Bildschirmen für Ihren Geschäftsbetrieb benötigen.

Die Auswahl der richtigen industriellen Anzeigesysteme für Ihr Unternehmen

Wie Sie vielleicht bemerken, gibt es eine schwindelerregende Auswahl an Monitoren für industrielle Anzeigesysteme auf dem Markt. Wie wählen Sie also den für Ihre Geschäftsanforderungen geeigneten aus? Hier sind einige Tipps:

1. Berücksichtigen Sie die Anforderungen Ihrer Branche.

Bei der Auswahl eines industriellen Anzeigesystems ist es entscheidend, die Anforderungen Ihrer Branche zu berücksichtigen. Stellen Sie sich Fragen wie die folgenden:

  • Muss der Bildschirm besonders hell sein?
  • Wird das Anzeigesystem im Außenbereich eingesetzt?
  • Werden Personen den Bildschirm ständig als interaktives Gerät benutzen?
  • Welche Schutzart soll mein Bildschirm haben?

Sie müssen die Funktionen des Bildschirms genau kennen, die direkt zur Verbesserung der Erfahrungen Ihrer Kunden und zur Automatisierung Ihrer Geschäftsabläufe eingesetzt werden. Wenn Sie die Anforderungen Ihrer Branche und Ihre geschäftlichen Bedürfnisse kennen, können Sie jetzt leicht festlegen, welchen Bildschirm Sie benötigen.

2. Wählen Sie einen Monitor mit robusten Displays.

Ein robustes Display mit einem langlebigen Rahmengehäuse. Dies ist die beste Wahl für jede Branche oder jedes Unternehmen. Glücklicherweise werden heute viele Monitore für industrielle Anzeigesysteme auf diese Weise hergestellt.

Das robuste Display und das hochwertige Gehäuse machen den Bildschirm robuster und langlebiger. Monitore mit dieser Eigenschaft sind langlebig. Sowie, Sie können wiederholtem täglichen Gebrauch standhalten. Sie können auch grober Handhabung widerstehen. Entscheiden Sie sich für diese Art von Monitoren, wenn Sie erwarten, dass Ihre industriellen Anzeigesysteme täglich von vielen Menschen benutzt werden.

3. Achten Sie auf die Lesbarkeit und Helligkeit des Bildschirms.

Sie möchten, dass Ihre Kunden und Mitarbeiter von den Monitoren der industriellen Anzeigesysteme profitieren, die Sie installieren werden. Achten Sie daher darauf, dass die Lesbarkeit und die Helligkeit des Bildschirms für Ihre Endbenutzer deutlich genug sind.

Stellen Sie sicher, dass der von Ihnen gewählte Bildschirm einen ausreichenden Kontrast zwischen Hintergrund und Text aufweist. Dies gewährleistet eine ausreichende Lesbarkeit für alle Ihre vorgesehenen Benutzer. Wählen Sie, wenn möglich, ein industrielles Anzeigesystem mit einstellbaren Helligkeitsstufen.

Wenn Ihre Systeme im Außenbereich installiert werden, sollten Sie auch auf eine gute Lesbarkeit bei Sonnenlicht achten. Eine Antireflexionsbeschichtung kann ebenfalls nützlich sein, um die Lesbarkeit Ihres Bildschirms zu verbessern.

Fazit

Industrielle Anzeigesysteme bestehen aus hochwertigen Monitoren und Anzeigelösungen. Diese Displays gibt es in einer Vielzahl von Typen und Größen. Von den kleinsten 5-Zoll-Bildschirmen bis hin zu den größten 55-Zoll-Digital Signage-Displays.

Gemeinsame Nenner aller industriellen Display-Monitore sind das robuste Gehäuse, die hohe Helligkeitskapazität, TFT-LCD-Bildschirme, die Unterstützung der Display-Ausgabe und die Antireflexionsbeschichtung. Diese Monitore können entweder berührungsempfindlich oder nicht berührungsempfindlich sein. Sie können auch mit Hilfe von Platten, Racks, Wänden und VESA-Halterungen montiert werden.

Die Auswahl des richtigen industriellen Anzeige systems für Ihr Unternehmen erfordert eine sorgfältige Planung. Sie müssen die Anforderungen Ihrer Branche, die Lesbarkeit und Helligkeit der Bildschirme sowie die allgemeine Haltbarkeit der Monitoreinheiten berücksichtigen. Auf diese Weise werden Sie sicher wissen, welche Art von Monitor am besten für Ihre Bedürfnisse geeignet ist.

 

Schließlich, für weitere Informationen, folgen Sie uns bitte!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.