Hersteller von TFT-LCD-Moduldisplays, Lieferanten von TFT-Displays, LCD-Display Factory STONE Tech

Mit STONE HMI ein Smart Home Control System erstellen

Home Control System Projekt-Einführung

 

Das folgende Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie das STONE STVC050WT-01 Touch-Display-Modul verwenden, um ein einfaches Smart Home Control System erstellen.
Ausserdem, das vom STONE STVC050WT-01 unterstützte Touch-Display-Modul hat eine Größe von 5″ und eine Auflösung von 480*272. Sowie, der für das Display und den Touchscreen benötigte Treiberchip ist bereits auf dem Modul integriert. Entwickler müssen lediglich die offizielle VGUS-Designsoftware auf STONE herunterladen, das entsprechende UI-Interface-Design durchführen und die Programmierdateien generieren, die zum STONE-Anzeigemodul passen. Die komplexe UI-Design-Sitzung kann dann über die serielle Schnittstelle (RS232/RS485/TTL) durchgeführt werden.
Der Prozess ist wie folgt:

s-12-Use-STONE-HMI-Make-a-Smart-Home-Control-System

Das folgende Bild zeigt einige Parameter des Anzeigemoduls STONE STVC050WT-01:

Dieses Anzeigemodul ist nur eines von vielen in dieser Produktreihe. Es sind viele andere Anzeigemodule in verschiedenen Konfigurationen erhältlich. https://de.stoneitech.com/

 

 

Die Entwicklung des STONE-Anzeigemoduls erfolgt in drei Schritten:

 

1. Entwurf der Benutzeroberfläche mit der Software STONE TOOL und Herunterladen der Entwurfsdatei auf das Display-Modul.
2. Die MCU kommuniziert mit dem STONE-Displaymodul über die serielle Schnittstelle.
3. Die MCU führt weitere Aktionen basierend auf den in Schritt 2 erhaltenen Daten durch.

 

 

Entwurf der UI-Schnittstelle:

 

Heute haben wir eine einfache Steuerung von Hausgeräten erstellt. Mit Photoshop habe ich die folgende einfache Schnittstelle entworfen:

Funktion:
Wenn die Lichttaste gedrückt wird, springt die Seite auf 2 und zeigt den Schaltzustand von drei Lichtern an.Wenn die Ein-/Aus-Lichttaste gedrückt wird, gibt die serielle Schnittstelle des Bildschirm-Moduls das Protokoll des Schaltsignals aus.Die externe MCU kann über eine serielle Schnittstelle Daten direkt an das Bildschirm-Modul senden. Lassen Sie den Bildschirm den Zustand des Lichtschalters direkt anzeigen.

 

 

Neues Projekt mit STONE Display:

 

Auf der STONE-Website können wir die neueste Version der Software TOOLS 2019 herunterladen, mit der wir die Benutzeroberfläche gestalten können:
https://de.stoneitech.com/support/software/

STONE TOOL ist eine GUI-Design-Software, die keine Installation erfordert. Nach dem Herunterladen kann sie direkt geöffnet und durch Dekomprimierung ausgeführt werden. Es ist zu beachten, dass diese Software auf Windows8- und Windows10-Systemen kompatibel ausgeführt werden muss

s-12-Use-STONE-HMI-Make-a-Smart-Home-Control-System

Da ich den STVC050WT-01 mit einer Auflösung von 480*272 und der Standard-Flash-Speichergröße von 128Mbyte (erweiterbar auf 1024MByte) verwende, habe ich 128Mbyte gewählt.
Legen Sie den Projektnamen und den Speicherpfad fest und klicken Sie zum Abschluss auf „OK“.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Verzeichnis „Picture“ und löschen Sie 0.jpg:

s-12-Use-STONE-HMI-Make-a-Smart-Home-Control-System

 

 

Fügen Sie das UI-Bild im Verzeichnis „STONE TOOLS“ hinzu:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Verzeichnis „Bild“ und fügen Sie die beiden von uns vorbereiteten UI ICONS zum Projekt hinzu:

s-12-Use-STONE-HMI-Make-a-Smart-Home-Control-System

s-12-Use-STONE-HMI-Make-a-Smart-Home-Control-System

Hinzufügen des Wortbestandes in STONE TOOLS

 

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Schriftartdatei“, wählen Sie die entsprechende Schriftart aus und fügen Sie sie dem Projekt hinzu. Hier habe ich ASCII 24 mal 48 gewählt.

s-12-Use-STONE-HMI-Make-a-Smart-Home-Control-System

Taste hinzufügen

Wir müssen der Schaltfläche „Licht“ in der ersten Benutzeroberfläche der Software STONE TOOL eine Funktion zuweisen:
Wenn wir auf die Schaltfläche „Licht“ klicken, springen wir auf die zweite Seite. Sowie, wie man das macht?

Klicken Sie auf das Symbol „Schaltfläche“, um den Bereich der Schaltfläche zu zeichnen:

s-12-Use-STONE-HMI-Make-a-Smart-Home-Control-System

s-12-Use-STONE-HMI-Make-a-Smart-Home-Control-System

Der gelbe Bereich stellt den Bereich der Schaltfläche dar, den der Benutzer gezeichnet hat. Die Eigenschaften der Tasten werden in der Eigenschaft bar auf der rechten Seite der STONE TOOL Software aufgeführt:
Setzen Sie einfach die Option „Seitenwechsel“ auf 1, um bei Betätigung der Schaltfläche auf die zweite Seite zu wechseln.

s-12-Use-STONE-HMI-Make-a-Smart-Home-Control-System

„Konfigurationsdatei generieren“ in „Werkzeug“ und dann „Bildschirm virtuelle serielle Schnittstelle“.

s-12-Use-STONE-HMI-Make-a-Smart-Home-Control-System

Dann gehen wir weiter und ändern den Pfeil in der linken oberen Ecke von Seite 2 in eine Schaltfläche:

s-12-Use-STONE-HMI-Make-a-Smart-Home-Control-System

Wenn der Benutzer diese Taste drückt, kehrt er zur ersten Seite zurück.

 

 

Textanzeige hinzufügen

 

Umkreisen Sie mit dem Variablensteuerelement Text das Leerzeichen nach „light1“ :

s-12-Use-STONE-HMI-Make-a-Smart-Home-Control-System

s-12-Use-STONE-HMI-Make-a-Smart-Home-Control-System

Klicken Sie dann auf die soeben hinzugefügte Textvariable, woraufhin die Eigenschaftsoberfläche auf der rechten Seite der STONE TOOL Software erscheint, in der Sie hauptsächlich die folgenden Parameter ändern können:

s-12-Use-STONE-HMI-Make-a-Smart-Home-Control-System

Darunter bezieht sich „Variable memory addree“ auf die Speicheradresse, an der der angezeigte Inhalt gespeichert wird. Eine Adresse kann zwei Bytes speichern. Unser Standard-Anzeigeinhalt ist „AUS“, der drei Byte Speicherplatz benötigt. Das bedeutet, dass wir „OFF“ in Adresse 0020 und 0021 speichern.

 

 

Eine Schaltfläche mit einem Rückgabewert

 

Das Steuerelement, das wir oben verwendet haben, ist „Button“. Ferner, dieses „Button“-Steuerelement gibt keinen Wert zurück, d. h. wenn der Benutzer den Button drückt, sendet die serielle Schnittstelle des Anzeigemoduls keine Daten an die MCU.
Ausserdem, wenn der Benutzer eine Taste drückt und möchte, dass das Bildschirmmodul Daten an die MCU zurückgibt, können wir das Steuerelement „Return Pressed Key“ verwenden:

s-12-Use-STONE-HMI-Make-a-Smart-Home-Control-System

Die Eigenschaftsleiste ist wie folgt eingestellt:

s-12-Use-STONE-HMI-Make-a-Smart-Home-Control-System

 

 

Laden Sie die UI-Design-Datei auf das Anzeigemodul herunter

 

1. Schließen Sie den USB-Stick an den Computer an.
2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Download to u-disk auf dem STONE TOOL

s-12-Use-STONE-HMI-Make-a-Smart-Home-Control-System

3. Ziehen Sie den USB-Stick heraus.
4. Stecken Sie die USB-Diskette in die USB-Schnittstelle des Anzeige Moduls und warten Sie auf die Fertigstellung des Upgrades. Wenn das Upgrade abgeschlossen ist, ertönt ein Signalton
5. testen

 

 

Eine Kommunikation über die serielle Schnittstelle

Schlüssel-Werte-Rückgabe

 

Nachdem Sie das Programm auf das Anzeige Modul heruntergeladen haben, schalten Sie es ein, schließen Sie den Computer über die serielle Schnittstelle via USB-TTL an, drücken Sie die Lichttaste von Light1, und geben Sie die Daten der seriellen Schnittstelle zurück: a55a 06 83 00 26 01 00 A8

s-12-Use-STONE-HMI-Make-a-Smart-Home-Control-System

Drücken Sie die Taste, um das Licht auszuschalten
Sowie, serielle Datenrückgabe: A5 5A 06 83 00 26 01 00 A9

s-12-Use-STONE-HMI-Make-a-Smart-Home-Control-System

A5 5A: Rahmenkopf
06: Anweisungs-Byte-Länge, 83 00 26 01 00 A9 insgesamt 6 Bytes (ohne Datenrahmen-Header)
83: Anweisung Variablenspeicher lesen
00 26: Variable Speicher-Adresse
01: Länge des Datenworts, 00 A9, 1-Wort-Länge (2 Byte)
00 A9: Nützlicher Dateninhalt, abhängig von den eingestellten Tasten.

 

 

Registerdaten schreiben

 

Dieser Befehl schreibt 55 aa an die Adresse 0x0020 im Datenspeicherbereich:
0xA5 0x5A 0x05 0x82 0x00 0x20 0x55 0xaa
Sowie, da wir die Adresse des Speichers für die Textanzeige von Light1 auf 0x0020 gesetzt haben, ist das Schreiben von Daten an diese Adresse über eine serielle Schnittstelle gleichbedeutend mit dem Ändern des Inhalts des Textanzeigefelds von Light1.

 

 

Registerdaten lesen

 

Die serielle Schnittstelle sendet den folgenden Befehl an das Anzeigemodul:
0xA5 0x5A 0x03 0x83 0x00 0x20
Sowie, stellt den Wert des Lesens von 0x0020 dar und repräsentiert im Projekt ändern den Schaltzustand der Leselampe.

 

Schließlich, für weitere Home Control System Informationen, folgen Sie uns bitte!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.